Politikzeiger
aus der Residenz des Rechts
Technik - Nachrichten - Meinungen - Satire
Technik - Politik - Wirtschaft - Wissen

PC Desktop - Geräusche aus dem PC Inneren


PC Desktop - Geräusche - HDD Festplatte - SSD Festplatte - Defragmentierungsprogramm - Geräuschschutz - PC-Störgeräusche - PC Zubehör - Haltevorrichtung - Registry


Was tun, wenn plötzlich Geräusche aus dem PC dringen


Sie haben ein PC Zubehör zusätzlich eingebaut, zum Beispiel eine Festplatte oder eine zusätzliche Luftkühlung, und diese verursachen Geräusche in Ihren PC.


Ursache 1


Die Ursache könnte sein, das Ihre Festplatte  ohne Geräuschschutz eingebaut wurde.

Die Schrauben sind ohne Unterlegscheiben (aus Gummi) fest verschraubt mit der Haltevorrichtung im PC.

Dadurch kann es unter Umständen zu unerwünschte Geräusche aus dem PC kommen.


Ursache 2


Ihre HDD Festplatte arbeitet ununterbrochen.
Die HDD Festplatte sollte eventuell mit einem Defragmentierungsprogramm optimiert werden.

Sie können auch Ihre Registry zum Beispiel mit dem CCleaner-Programm optimieren.


Es gibt auch die Möglichkeit die Festplatte mit etwas Dämmungsmaterial wie Styropor gegen Geräusch  einzusetzen, indem man den Hohlraum ausfüllt.


Tipp, gehen Sie mit der Zukunft und steigen um auf SSD Festplatte, denn die verursachen keine PC-Störgeräusche.


Gastartikel von J.Hermann, Cottbus 24.10.2019











Sehr geehrter Besucher
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen, finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.